Florida erholt sich von der Immobilienkrise – letzte Chance zum günstigen Kauf

Der Immobilienmarkt im Sunshine-State Florida scheint sich wieder zu normalisieren. So sind in manchen Gegenden wie Miami die Preise im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent gestiegen – ein deutliches Zeichen für eine anbahnende Erholung.

Villa in Weston in Florida

Herrschaftliches Anwesen in Weston, Florida

Florida kommt langsam wieder zur Normalität zurück

Florida kommt langsam wieder zur Normalität zurück, nachdem der Bundesstaat, neben Kalifornien und Nevada, von der Krise am schlimmsten getroffen wurde. Hier sind in den letzten fünf Jahren die Preise für Immobilien um bis zu 50% gefallen.

Dies liegt hauptsächlich am großen Anteil an Zweitwohnungen in Florida. Viele US- Amerikaner haben sich hier ihr Winterquartier eingerichtet. In der Krise konnten die Kredite nicht mehr bezahlt werden und so mussten auf einen Schlag viele Ferienimmobilien verkauft werden.

60-80% der Immobilienkäufer in Florida sind keine US-Amerikaner

Villa im Cocunut Grove

Spektakuläre Villa im Cocunut Grove mit unbeschreiblichem Blick

Nun scheint sich der Immobilienmarkt zu erholen. Einer der Gründe der Wende sind wohl die internationalen Immobilienkäufer. So wurden die Villen und Appartements in Florida in den letzten Jahren besonders attraktiv, vor allem für europäische Investoren. Günstige Preise und die drohende Gefahr vor einer Inflation zu Hause, brachten viele Europäer zum Hauskauf in Übersee. So sind rund 60 Prozent der Immobilienkäufer in Miami keine US- Amerikaner, in Orlando stellen die ausländischen Käufer sogar 80%. Dies belebte den bereits am Boden liegenden Markt in Florida erneut und ist mit einer der Gründe, warum die Preise wieder steigen.

Auch Investitionen werden wieder in Florida getätigt. In Downtown Miami beginnt gerade der Bau des „Brickell Citi Center“ mit insgesamt fünf Komplexen. Die Zahl der Neubauten von Häusern und Villen nahm im Vergleich zum Vorjahr um 3,5% zu. Die Zahl der Baugenehmigung stieg sogar um sagenhafte 8,5%.

Es ist also einiges in Bewegung in Florida und so ist es gerade jetzt ideal sich eine Eigentumswohnung oder eine Villa zu (noch) günstigen Preisen anzueignen.

Kommentar schreiben